Ad Memoriam ist lateinisch und bedeutet "zur Erinnerung". Diese Seiten sind ganz besonderen Personen aus Odagsen gewidmet, solchen die viel für Odagsen und die dort lebenden Personen getan haben. Die Schwierigkeit einer solchen Seite besteht darin, das man nicht allen die es verdient hätten gerecht werden kann. Ad hoc fallen mir zu den aufgeführten Personen noch weitere Leute ein, die ohne Frage hier ebenfalls aufgeführt werden sollten. Allerdings fehlen mir, im Gegensatz zu den aufgeführten Personen, vor allem Unterlagen die deren Wirken beleuchten. Diese Personen ohne Quellenlage zu erwähnen verbietet sich für mich, da ich sicher bin, das dann andere vergessen werden oder man wird dem Wirken nicht gerecht. Damit würde ich dann diesen Leuten widerum Unrecht tun. Also: Diese Auflistung ist weder vollständig noch gerecht (und daher die Auflistung alphabetisch nach Familiennamen)

Falls jemand Unterlagen zu einer Person hat, deren Namen hier erwähnt werden sollte oder mir einen besseren Weg aufzeigen kann, kann er sich gerne mit mir in Verbindung setzen. Ich bin für alles dankbar.

Ralf Ahrens, im März 2022

 

Ad Memoriam:

Gerhard Günther

Friedel Hartwig

Edith Wille